musicimg musicimg musicimg musicimg musicimg

Sic Zone – A-Rise [2019]

Hey Metalheads,

heute gibt es richtigen harten Metal. Die Kölner Jungs von Sic Zone machen einen Mix aus Death, Thrash und Groove gepaart mit gesellschaftskritischen Texten.

Seit 2013 gibt es das Kölner Quinettt. „A-Rise“ ist 2019 entstanden und ich hab für euch mal rein gehört. Diese Ep hat mit ihren 8 Liedern schon ordentlich was drauf. Übrigens gibt es sie als CD-Ausgabe nur in einer limitierten Auflage und nur bei Sic Zone selbst zu kaufen ( anschreiben oder auf Konzerten).

PY ist für die Vocals zuständig. Er benutzt einen Mix aus Screeming und Growling. Die Übergänge da ziwschen sind sehr genial gemacht. Es passt einfach zum Song, wie in „My Personal Trainer“ und klingt so als gehöre es einfach so!

Prägnantes Drumspiel mit harten Gitarrenriffs gepaart mit einer hammer Geschwindigkeit. Die Jungs spielen hier einen unbändigen und extremen Metal. Das ist nicht immer was für schwache Nerven. Neben den harten Klängen der Band gibt es auch mal ungewöhnliche Klänge in den Songs wie z.B. Regenplätschern in „Emtional Cripple“.

Noch ein kleiner Band-Geschichte-Exkurs: Gegründet haben sich die Jungs nämlich schon 1999 unter dem Namen A-Rise. 2013 haben sie sich in Sic Zone umbenannt. Diese Ep ist also eine Reise zurück zu ihren Wurzeln.

Hier habt ihr noch die Tracklist:

  1. My Personal Terror 3:38
  2. Levels Of Live 3:58
  3. Toy 3:48
  4. New Hate 4:45
  5. Emotional Cripple 6:07
  6. The Answer 1 2:02
  7. The Answer 2 2:31
  8. Kill 3:57

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: