musicimg musicimg musicimg musicimg musicimg

Stroking Breeze – As Illusions Start To Fade [2020]

Hey Metalheads,

heute gibt es Alternative gepaart mit Punk und Female-Fronted. Stroking Breeze kommen aus dem hohen Norden und ich hab in „As Illusions Start To Fade“ reingehört.

Frontfrau Martha hat eine prägnante Stimme. Egal ob sie clear singt oder in wirklich stimmlich in den Punk rutsch, ähnlich wie Nina Hagen, ist es immer powergeladen. Gerade diese Stimme hat mich so richtig gepackt. In manchen Songs wie in „Trapped II“ hört man auch die Vocals von Mario. Die Mischung ist auch sehr gelungen.

Instrumental geben die drei auch alles. Melodische und ruhige Parts wie in „Gin & Panic“ wechseln sich mit kraftvollen Riffs und einer harten Spielweise ab. So wird jeder Song, so ruhig er auch anfängt zu einem Hörgenuss der besonderen Art.

Man erkennt ihren Stil in jedem Lied wieder. Doch überraschen sie den Hörer auch gerne. Die Zusammenstellung der Songs passt einfach. Und ist in sich richtig stimmig.

Dann gibts jetzt noch die Playlist:

  1. Intro 0:50
  2. Rose‘s Tattoo 2:04
  3. Trapped II 3:51
  4. My Bloodstream 2:35
  5. Postage Paid 3:35
  6. Gin & Panic 2:33
  7. Thrill 2:40
  8. Burnt-Out 3:19
  9. Rage & Fragility [Hidden Track] 2:40

Und etwas zum Lauschen für euch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: