Bleeding out the Rage – Home Is Where The Blood Is (2019)

Hey Metalheads,

heute gibt es wieder etwas von Bleeding out the rage. Nämlich die remastered EP Home Is Where The Blood Is.

Dies ist quasi die zweite EP. Die Ursprungsversion kam 2013 raus. Mit dem neuen Label Frozen Heart Music wurde sie remastered. Die Jungs aus Donzdorf bleiben ihrem Stil treu und machen wieder genialen Crossover. Dennoch hat diese EP ihren eigenen Touch. Man merkt einfach, dass sie sich weiterentwickelt haben. Ich mag auch hier wieder die Mischung aus Growling, der Gesang und der instrumentale Mix.

Aber gerade auch der sehr ruhige Song „Separating Oceans“ geht mit unter die Haut. Und das nicht nur vom Stil der Melodie, sondern auch wegen dem Text. Der lässt mich ein wenig nachdenken und in Erinnerungen schwelgen.

Mit One last Breath hauen sie dann einen mega Kracher hinterher. Es wird auch mit den vier Liedern nie langweilig!!

Hier ist die Playlist:

  1. It’s not a flu 4:05
  2. Eye of the crew 3:53
  3. Separating oceans 4:34
  4. One last bereath 4:28

Kommentar verfassen

Posted by: Chiawen on

Schlagwörter: , , , , ,