Kings Winter – Forging the Cataclysm (2019)

Hey Metalheads,

heute gibt es die nächste Review für euch. Tobias und Jule Dahs von Leviathan haben Kings Winter gegründet. Denn der Musikstil auf Forging the Cataclysm passt nicht zum Melodic Death Metal von Leviathan.

Die zwei aus Königswinter (daher auch der Bandname) machen eine Mischung aus Heavy Metal und Hardrock. Für mich geht es in die Richtung von Doro Pesch.

Jules übernimmt die Vocals während Tobias sich quasi um den ganzen Rest kümmert. Wie ihr wisst, bin ich ja bei Female Singers immer sehr skeptisch. Doch Jules kann mich schon mit den ersten Klängen auf ihre Seite ziehen. Ihre Stimme passt einfach zu den Songs.

Sie haben ein paar ganz ruhige Songs auf ihrer EP wie „A Sailor’s Tale“ aber auch etwas powergeladenere wie „The Grand Delusion“ oder „Age of Reason“. Es lohnt sich auf jeden Fall sich die EP zu holen!! Denn der Sound der beiden ist phämomenal!!

Hier kommt die Playlist:

  1. Time’s Running Out 4:45
  2. The Grand Delusion 4:53
  3. Forging the Cataclysm 4:22
  4. At Road’s End 2:24
  5. Age of Reason 4:39
  6. A Sailor’s Tale (Bonustrack) 4:13

Kommentar verfassen

Posted by: Chiawen on

Schlagwörter: , , , , , , , ,