Leviathan – From the desolate inside (2010)

Hi Freunde der dunklen Seite der Musik,
heute möchte ich euch von der Debut-EP der Band Leviathan berichten.
Die EP heißt From the desolate inside und ist 3 Jahre nach Gründung der Band auf dem Markt erschienen

Ich bin auf diese Band aufmerksam geworden durch den TaktArt Sampler +++ BAUHAUS LIVE (10 years edition) +++.
Auf einer mitlerweile Jahre langen Suche nach einer echten Alternative zu Children of Bodom, bin ich dann endlich fündig geworden.
Leviathan ist absolut nichts für Warmduscher. Sie mischen melodische Klänge mit düsteren Sounds und sehr harten Riffs. Vom Gesang will ich jetzt mal gar nicht reden.
Diese Band trifft Absolut meinen Geschmack was Melodic Black Metal an geht. Weiter unten könnt ihr mal in meinem Favorite rein hören;-)

Playlist:
1. Towards The Storm (7:12)
2. When Only Despair Remains (5:16)
3. Last Laugh At My Existence (5:14)
4. A Symphony For No Tommorow (8:20)

Kommentar verfassen

Posted by: Sven Reddemann on

Schlagwörter: , , , , , , , , ,