Clear Sky Nailstorm – Clear Sky Nailstorm (2014)

Hey Metalheads,

heute gibt es zweite Album von Clear Sky Nailstorm. Dieses Album trägt den Bandnamen und nennt sich somit auch „Clear Sky Nailstorm“.

Man hört hier ganz klar die Anfange der Jungs aus Bremen. Es ist immer noch Trash, man kann auch gut die Vokals von Thomas raushören. Man merkt sofort, dass es Clear Sky Nailstorm ist. Dennoch sind manche Melodien klarer und es wirbelt nicht ganz so viel durcheinander. Es gibt auch ruhigere Passagen wie in „All These Souls Cry To Heaven“. Dennoch gibt es harte Gitarrenriffs und die Bässe knallen. Bei diesem Album handelt es sich um das Debütalbum der Band. Im Vergleich zu „The Inner Abyss“ merkt man schon einen gewaltigen Sprung, aber auch das Debüt sollte man sich auf jeden Fall mal anhören. Denn gerade solche Entwicklungen machen die Musik auch aus.

Playlist

  • 1. Kill Me (Set Me Free) 5:11
  • 2. All These Souls Cry To Heaven 5:26
  • 3. Feed The White Lie 5:38
  • 4. Survive Life 4:46
  • 5. Marching Through Darkness 5:12
  • 6. Life Means Loss 3:58
  • 7. Hope Dies Last 6:50

Kommentar verfassen

Posted by: Chiawen on

Schlagwörter: , , , , ,