Diversity of Darkness – Spawn (2015)

Durch den Sampler „Virus World Radio Vol:2“ bin ich auf Diversity of Darkness (kurz DoD) aufmerksam geworden.
Auf dem Sampler war nur der Song „Never Surrender“ drauf.
Den fand ich sofort so geil, dass ich gleich mal bei Youtube die Band gesucht und gefunden habe.


Schnell wurde mir bewusst, dass es nicht nur EINEN Song betrifft, sondern der ganze Stil von DoD total geiler Scheiss ist.
Also tat ich was ich tun musste: Ich kontaktierte DoD und bestellte mir gleich eine CD.

Spawn ist nur eine EP mit 5 Songs, jedoch jeden Cent wert.
Die Songs sind sehr düster und hart im Sound, jedoch absolut melodisch schon fast mittelalterlich gehalten.
Ich selber würde DoD in Melodic Black Metal einordnen.

Hier die Tracklist:
1. Cursed (3:31)
2. Revenge (5:21)
3. Fire and Ice (4:49)
4. Never Surrender (5:22)
5. Last Ride (4:25)

Mein Absoluter Favorit „Never Surrender“

Kommentar verfassen

Posted by: Sven Reddemann on

Schlagwörter: , , , , , ,