Sober Truth – Locust Lunatic Asylum (2017)

Hey ihr,

heute gibt es mal eine Review von einer Band, die wir noch nicht Live gesehen haben. Es ist Sober Truth mit „Locust Lunatic Asylum“.

Auf Sober Truth bin ich durch ein Sampler gekommen, wo „Collapse“ von ihnen drauf ist. Das Lied lief rauf und runter im Auto. Naja und irgendwann wollte ich mehr von der Band hören.

Es ist schwer das Album in ein Genre zu packen, denn es gibt melodische Elemente, Trash und Groove Metal. Wie die Band schon selber sagt, erzählt jedes Lied seine eigene Geschichte. Was mir richtig gut gefällt, ist einfach diese Abwechslung. Dennoch hört man raus, dass es Sober Truth ist. Das Album ist in sich stimmig trotz der verschiedenen Stile. Dies macht sie zu einem meiner Favoriten.

Hier ist einmal die Playlist für euch:

  1. Introduction 0:54
  2. Leave the Locust in the Lunatic Asylum 4:48
  3. Paragon 4:38
  4. Murphys Law 4:14
  5. Powergenerator 4:54
  6. Welcome to Majula 3:33
  7. Collapse 4:02
  8. My Enemy 3:48
  9. Layer of Self 3:33
  10. Procrastination 4:50
  11. Cold Chapter 3:48
  12. Sober 3:36
Mein absolutes Lieblingslied von diesem Album

Kommentar verfassen

Posted by: Chiawen on

Schlagwörter: , , , , , ,